2. Reparaturtag – 10. April 2021

 

Nach der erfolgreichen Eröffnung der ReparierBar am 13.3.21

(Bilder siehe hier)  freuen wir uns, am Samstag, den 10. April 2021,

den 2. Reparaturanlass im Oberstufenzentrum Sargans durchführen zu können (Anfahrt und genauer Standort siehe hier - dauert einen Moment,  bis Google Earth geladen ist).

 

Wegen der Corona-Situation findet der Anlass auch dieses Mal nur mit entsprechenden Einschränkungen und Schutzmassnahmen statt und leider immer noch ohne Betriebsaufnahme des Kaffeestüblis.

 

Ihre kaputten Haushalts- und Alltagsgegenstände können Sie von 9 bis 12 Uhr am Empfang der ReparieBar abgeben und sie von 12 bis 14 Uhr wieder abholen.

 

Auf der Textilstation führen unsere bestqualifizierten Schneiderinnen Kleiderreparaturen, Flickarbeiten und Änderungen durch, während unsere Schreiner in der Holzabteilung Ihre defekten Kleinmöbel, Bilderrahmen oder Ihr geliebtes Spielzeug wieder instand stellen.

 

Auch bei Velos führen wir kleinere Reparaturen durch und reparieren natürlich Schäden an elektrischen und elektronischen Geräten sowie im Bereich Mechanik und Metall.

 

Für Besuchende und Mitwirkende der ReparierBar stehen auf der gegenüberliegenden Strassenseite von 8 – 15 Uhr Parkplätze der Firma Stäubli Sargans AG gratis zur Verfügung.

 

Getreu unserem Motto 'flicken statt wegwerfen' bringen Sie uns also Ihre kaputten Artikel, und wir reparieren sie wenn immer möglich.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Unsere Website befindet sich noch im Aufbau und wird laufend ergänzt.

Wir freuen uns, wenn Sie uns bald wieder besuchen!

Herzlich willkommen zur ReparierBar Sarganserland

 

Flicken statt wegwerfen!

In unserer neu gegründeten ReparierBar wollen wir aktiv etwas gegen den Ressourcen-Verschleiss und die wachsenden Abfallberge unternehmen.

 

Und so funktioniert's:

Sie haben die Möglichkeit, Ihre defekten Alltags- und Gebrauchsgegenstände in unsere Werkräume im Oberstufenzentrum Sargans zu bringen, wo ehrenamtlich tätige Seniorinnen und Senioren, allesamt routinierte und qualifizierte Fachkräfte, sie reparieren. 

Organisationsrechtlich haben wir unser Projekt dem bekannten Verein  «Senioren für Senioren Sargans» angegliedert.

 

Da unsere Helferinnen und Helfer die Reparaturen gratis und auf freiwilliger Basis ausführen, würden wir einen Beitrag an

unsere Unkosten sehr schätzen

(Kässeli am Empfang).

 

Gleichzeitig haben wir auch ein Kaffeestübli eingerichtet, wo man sich bei Kaffee und Kuchen in gemütlicher Runde

unterhalten kann.

 

Herzlich eingeladen sind auch Besucherinnen und Besucher, die nicht Kunden der Werkstatt sind.

Viel Spass und auf erfolgreiches Reparieren!